Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlungen sind dann erforderlich, wenn das Markgewebe im Zahn entzündet

ist oder der Zahn durch Karies so weit zerstört ist, dass die Markhöhle betroffen ist.

 

Ob die Erhaltung dieses Zahnes sinnvoll ist, muss im Einzelfall entschieden werden und

hängt vom Zerstörungsgrad und der Prognose des Zahnes ab. Bei der Wurzelbehandlung

wird das Markgewebe aus dem Zahninneren entfernt. Dazu werden mit hochelastischen

Nickel-Titanfeilen die Wurzelkanäle aufbereitet und mit Ultraschallspülungen gereinigt.

Abschließend werden die gereinigten Kanäle mit Wurzelfüllungen verschlossen und der

Zahn wiederaufgebaut.

 

Die Anwendung modernster Technologien, wie der Einsatz drehmomentgesteuerter Motoren,

die Anwendung von Nickel-Titanfeilen, elektrometrische Längenbestimmung und die Anwendung

optischer Vergrößerungssysteme sind bei uns seit über 15 Jahren Standard.

 

Seit 5 Jahren setzen wir auch die photodynamische Therapie (Helbo®-Therapie) bei der

Wurzelbehandlung erfolgreich ein.